Sonntag, 14. Januar 2018

Ein Feuerwehrgeburtstag mit Stockbrot und Flammen

- Werbung -
Im Dezember feierte der Sohn seinen ersten Kindergeburtstag! Und als Motto stand für ihn schon Monate vorher fest, dass es bitte ein Feuerwehrgeburtstag sein soll. Da ihm in den letzten Monaten auch LEGO sehr wichtig geworden ist, wollte ich diese beiden Dinge miteinander kombinieren. Dabei entstand eine LEGO Feuerwehr Geburtstagsparty, bei welcher wir Stockbrot im offenen Feuer backten, ein brennendes Haus löschten und an der Werkbank kleine Flammen sägten und bohrten, die mit nach Hause genommen werden konnten und auch eine Mitgebsel-Tüte durfte nicht fehlen, gefüllt mit einem SOS-Kit für kleine Feuerwehr-Jungs und Mädchen. Die Augen meines Sohnes und die Begeisterung aller Kinder an diesem Tag, zeigten uns, der Geburtstag muss richtig viel Spaß gemacht haben.

Sonntag, 7. Januar 2018

Der perfekt gescheiterte Übernachtungsversuch!


Für mich war von Beginn an klar: Meine Kinder werden erst dann bei den Großeltern übernachten, wenn sie es selbst so wollen. 
Nicht, weil wir als Eltern einen freien Abend wollen oder die Großeltern so gerne ihre Enkel bei sich hätten. Nicht, wenn es meine Kinder nicht selbst möchten. Dies soll die Entscheidung meiner Kinder sein. Sie müssen bereit dafür sein.

Sonntag, 31. Dezember 2017

Mein Rückblick auf das Bloggerjahr 2017


Wow! Auch dieses Jahr zog wie ein einziger Augenblick vorbei. Schon ist das Jahr 2017 fast vorbei und ich kann es kaum glauben, dass 2018 schon morgen beginnt!
Dieses Jahr war für mich intensiv und lehrreich. So wie alle meine Jahre es geworden sind, seid ich Mutter bin. Ganz gewiß, seid ich zweifache Mutter bin. Mit zwei kleinen Menschlein, so unterschiedlich und indviduell in ihren Charakteren, wird es nicht langweilig und zeigte mir immer wieder auf: Nichts ist planbar, nichts bleibt gleich, jeder Mensch ist einzigartig und muss so auch gesehen werden!

Freitag, 15. Dezember 2017

Essen kommen - gemeinsames Familienessen von Jesper Juul

In dem neuen Buch von Jesper Juuls geht es um das gemeinsame Essen mit Kindern und die vielen Konflikte und Probleme, die sich darum in der Famile gestalten können. Juuls gibt Lösungsansätze und Denkanstöße, die alles viel unkomplizierter und angenehmer für die ganze Familie an gemeinsamen Familientisch werden lassen.
- Werbung -
Essen! Nahrungsaufnahme! Ein ganz wichtiger Aspekt unseres Lebens! Ohne Nahrung könnten wir nicht leben! Und die Zusammensetzung der Nahrung ist ganz entscheidend für unser Wachstum und den Energieerhalt unseres Körpers, für unsere Vitalität und unsere Gesundheit. Die Essenszubereitung und das Essen selbst nehmen viel Raum und Zeit in unserem täglichen Leben ein.

Genau diese Wichtigkeit des Essens kann dieses auch zu einem Problem werden lassen. Kaum sind unsere Kinder auf der Welt, beginnen für viele von uns die Unsicherheiten. Trinkt es genügend Milch, wird es satt? Ist meine Muttermilch nährreich genug oder welche Pre-Nahrung sollte ich nehmen? Ab wann beginne ich mit Brei oder doch besser BLW? Mit welchem Nahrungsmittel beginne ich, was sollte ich beachten? Und immer wieder die Frage, isst mein Kind genug?
Was ist, wenn es so wählerisch ist, wird es mit allem ausreichend versorgt, was es zum Wachstum benötigt?

Montag, 11. Dezember 2017

Montessori-inspiriert: Selbstgemachte Geschenke von Kindern

Selbstgemachte Geschenke von Kindern sind etwas ganz besonderes und können sie diese auch wirklich ganz alleine herstellen, auch im Sinne von Maria Montessori. Ich stelle euch heute einige unserer Geschenke vor, welche mein Kind in den letzten Jahren zu Weihnachten verschenkt hat.
Am heutigen #MontessoriMontag geht es bei den MontessoriEntdeckern um Geschenke. Oft denken wir gerade an Weihnachten dabei an Geschenke, die wir unseren Kindern schenken möchten. Und wir fragen uns, was sollen wir schenken? Was ist sinnvoll? Welche Geschenke sind wirklich langlebig?

Ich möchte heute allerdings nicht über die Geschenke der Kinder schreiben, sondern über Geschenke, welche Kinder uns bzw. der Verwandschaft schenken können. Seit der Sohn nun 1 Jahr alt ist, überlege ich mir jedes Jahr was es für Geschenke gibt, die er selbst basteln, gestalten bzw. herstellen kann. Ganz im Sinne von Maria Montessori, möchte ich meinem Kind dabei die Möglichkeit geben, selbst tätig zu werden, so dass die Geschenke wirklich von ihm sind und nicht zum größten Teil von mir.

Freitag, 8. Dezember 2017

Weihnachtliche Zählkarten von 10 - 29

Sind unsere Kinder im Zählfieber, sind solche Zählkarten mit eingebauter Selbstkontrolle eine wundervolle Lösung den Kindern ihr Interesse zu ermöglichen. Sie sind kostenlos zum Downloaden und ruckzuck vorbereitet. - Zählen - Mengen zählen - Zahlen von 10 bis 29 - Montessori - inspiriert -


- Werbung -

Nicht nur bei den Schneeflocken habe ich mich durch die aktuelle Ideenpost der Wunderwerkstatt von Manuela inspirieren lassen. Auch diese Zählkarten entstanden dadurch! In der Ideenpost sind nämlich wunderschöne Schneeflocken-Zählkarten von 1-10 zum kostenlosen downloaden enthalten. Für den Sohn ist das allerdings "babyeinfach", wie er sagte... also habe ich mich selbst an den Laptop gesetzt und Zählkarten entworfen. Und wieso nicht ebenso weihnachtlich inspiriert?

Für die Zählkarten habe ich mir einen Weihnachtsbaum vorgestellt, welcher über und über mit schönen roten Kugeln behangen ist. Wieso also nicht einfach mal diese zählen? Also habe ich den Weihnachtsbaum mit 10 - 29 Kugeln bestückt und die einige mögliche Zahlen-Ergebnisse darunter geschrieben. 

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Schneeflocken-Basteln mit Holzspateln

Basteln zur Weihnachtszeit. Das gehört einfach zusammen und diese wunderschönen Schneeflocken aus Holzspateln sind eine schnelle und tolle Bastelidee für Zwischendurch. - Basteln mit Kindern - Weihnachtszeit - Adventszeit - Winter -
- Werbung - 

Wir sind weiterhin total im Bastelfieber und dank Manuela von der Wunderwerkstatt haben wir uns am Basteln von Schneeflocken aus Holzspateln versucht. Hierfür ist alles schnell vorbereitet und es kann schnell losgelegt werden. Eine schöne Bastelei für Zwischendurch und eine Bereicherung für die weihnachtliche Deko oder sogar für an den Weihnachtsbaum selbst.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Basteln und Lesen in der Adventszeit


In der Adventszeit basteln und lesen wir sehr viel. Zu dieser Jahreszeit wird es schnell dunkel und die Zeit draußen wird immer kürzer. Die Zeit im Haus wollen wir uns also gemütlich und doch anregend gestalten und auch montessori-inspiriert! - Montessori - MontessoriEntdecker - Weihnachten - Winter - Advent -

-Werbung-
Es wurde in den letzten Wochen etwas ruhig um den #MontessoriMontag der MontessoriEntdecker und schon mehrfach wurden wir gefragt, wann es denn endlich weitergehen würde. Also haben wir uns im Team überlegt, warum nicht jetzt? Passend zum Winter und der Adventszeit? Am heutigen Montag geht es montessori-inspirierte Adventsideen und Bücher. Und ich habe sogar eine kleine Verlosung für euch!

Freitag, 1. Dezember 2017

Bloggers Weihnacht 2017 - Selbstgemachte Seife mit Kindern

Selbstgemachte und nützliche Geschenke sind wundervoll. Seife kann ganz einfach, auch ohne kochen, von Kindern alleine hergestellt werden. Ich zeige euch, wie das geht! - Selbstgemacht - Montessori-inspiriert - Geschenkidee -
- Werbung -
Schon 2015 durfte ich bei Tafjoras wunderbarer Bloggers Weihnacht mitmachen. Jeden Tag vom 01. - 24. Dezember öffnete sich ein Türchen und Tanja interviewte ganz viele BloggerInnen zum Thema Weihnachten. Mein Interview findet ihr heute direkt in Tanjas Blog.
Und damit nicht genug, auch die jeweiligen Blogger öffneten auf ihrem Blog ein passendes Türchen, in welchem sie sich selbst Gedanken zu Weihnachten machten, Rezepte vorstellen, Geschenkideen, Baselideen usw. Es war wirklich eine sehr tolle Aktion von Tafjora, welche sich in diesem Jahr wiederholt.

Samstag, 25. November 2017

Sensible Phasen – Definition und erziehungswissenschaftliche Bedeutung



Die sensiblen Phasen nach Montessori: wie ein Kind lernt und was es mit den sensiblen Phasen auf sich hat, das erfährst du in diesem Beitrag.
© Alinsa – Fotolia.com



  
In diesem Gastbeitrag von Anja erfährst du wie ein Kind lernt und was es mit den sensiblen Phasen auf sich hat. Anja schreibt auf ihrem Blog umweltgedanken.de über Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Neben der Natur und dem Schreiben interessiert sie sich auch für Montessori Pädagogik. Mehr Beiträge von Anja, zum Beispiel über die gesellschaftliche Bedeutung der Kosmischen Erziehung, findest du auf ihrem Blog.

Während ihrer Arbeit mit Kindern stellte Maria Montessori fest, dass es in der kindlichen Entwicklung sensible Phasen oder Perioden gibt, in denen das Kind eine besondere geistige Aufnahmefähigkeit beziehungsweise die uneingeschränkte, zum Teil willenlose Bereitschaft hat, bestimmte Fähigkeiten zu erwerben, also in dieser Zeit empfindlich auf äußere Reize reagiert und somit bestimmte Fähigkeiten und Verhaltensweisen erlernt.

Donnerstag, 23. November 2017

Mit Schokoladen-Knete zum Igel im Winterschlaf

Die Tiere haben sich im Herbst auf den Winter vorbereitet. Manche fliegen in den Süden, manche bleiben aktiv und dann gibt es noch die Winterruhe, die Winterstarre und den Winterschlaf. Diese Vielfalt im Tierreich ist sehr faszinierend und in Pinterest bin ich auf einige Ideen gestoßen z.B. einen Igel nachzubasteln. Mit Tannenzapfen un Knete, mit Knete und Zahnstocher oder Stöcken usw. Diese Ideen habe ich alle in meinem Herbst-Board gespeichert.

Freitag, 17. November 2017

Eine Herbst-Spirale - Basteln mit Papp-Teller

Bunte Herbst-Spirale aus gepressten Blättern. Eine wunderschöne Bastelidee mit Kindern zur Herbstzeit. Dabei entsteht ein Windspiel, welches wunderbar im Herbstwind hin und her dreht.
Was haben unsere Eltern eigentlich früher ohne Pinterest gemacht? Meine Mama hatte immer kleine Büchlein gekauft mit Bastelvorlagen und Schnittmuster, aus denen wir dann Fensterbilder zu den verschiedenen Jahreszeiten herstellen konnte, aber darüber hinaus? 
Ich bin jedenfalls ganz froh, dass ich mein Pinterest-Board habe, aus dem ich immer wieder neue Ideen schöpfen kann. Heute habe ich daraus noch eine Herbst-Bastel-Idee, denn mittlerweile fange ich nun auch schon an nach Winter-Ideen zu suchen und mein Board zu füllen. Die vielen dunklen und langen Wintertage wollen für schöne Bastel-Ideen genutzt werden.

Dienstag, 7. November 2017

Ein herbstliches Windlicht prickeln

Prickeln ist eine ganz tolle Basteltechnik, welche die Konzentration, die Handmuskulatur, die Augen-Hand-Koordination, den Dreipunktgriff und damit auch die Feinmotorik übt und fördert.
- Werbung -

Habt ihr schon geprickelt? Prickeln ist eine ganz tolle Basteltechnik, welche die Konzentration, die Handmuskulatur, die Augen-Hand-Koordination, den Dreipunktgriff und damit auch die Feinmotorik übt und fördert.

Samstag, 4. November 2017

Wie viele Stoffwindeln brauche ich wirklich? 9 Bloggerinnen erzählen + Verlosung


- Werbung -

Nun bin ich Tante! Einige haben dies sicherlich schon mitbekommen. Und auch meine Nichte wird mit Stoffwindeln gewickelt. Bis es soweit war, fragte mich meine Schwester Löcher in den Bauch! Wie viele Stoffwindeln benötigt man denn nun wirklich? Die Angaben im Internet sind immer sehr wage und auch ich musste schon feststellen, man muss diese auch sehr individuell betrachten.

Samstag, 28. Oktober 2017

Mit Fingerstempeln zum Herbstbaum


Ein Herbstbaum mit Fingerstempeln und dazu habe ich für euch eine kostenlose Vorlage mit einem schönen Herbstspruch. Basteln mit Kindern im Herbst.
 - Werbung -

Meine Kinder sind so richtig in Bastel-Laune. Ich glaube in diesem Herbst werden so einige Kunstwerke entstehen und ich bin richtig froh, dass ich in meinem Pinterest-Profil eine passende Herbst-Pinnwand angelegt habe, damit mir die Ideen für meine Bastelzwerge nicht ausgehen können.

Schwierig ist es immer, Ideen zu finden, welche beide Kinder nachbasteln können. Und da bin ich auf pitter-patterinseattle gestoßen, welche eine Baum-Vorlage erstellt hat, die mit Fingerstempeln zu einem hübschen Herbstbaum gestaltet werden kann. Ein schönes herbstliches Zitat vervollständigt diese Vorlage und das Ergebnis kann man dekorativ in einem Bilderrahmen ausstellen.